Das Bundesland gilt in Deutschland in Sachen Online-Glücksspiel – bezogen auf die Casinos und die Sportwetten – als Vorreiter. Doch wie sieht es mit dem Lotto in Schleswig-Holstein aus? Wir wollten es genauer wissen und haben uns das Lotto-Angebot im hohen Norden detailliert angeschaut.

Empfehlung
Platz 1
Lottohelden
Platz 2
TheLotter
Platz 3
Lottoland

Vorab können wir im Schleswig-Holstein Lotto Test bereits ein durchwachsenes Fazit ziehen. Wirklich marktführend ist Schleswig-Holstein im Vergleich zu den anderen staatlichen Lottogesellschaften der Bundesrepublik mitnichten. Wir haben ihnen alle relevanten Fakten zum Lotto in Schleswig-Holstein herausgearbeitet, einschließlich der Spielofferte, den Gebühren sowie den relevante Annahmeschluss-Zeiten.

Das Lottoangebot in Schleswig-Holstein

Das Angebot vom Lotto in Schleswig-Holstein selbst ist wenig überraschend. Die Norddeutschen setzen ganz klar auf die bundesweiten Auslosungen. Im Test kann durchaus ein wenig bemängelt werden, dass man sich mit eigenständigen Sonderziehungen extrem zurückhält. Andere Bundesländer, wie das Lotto in Thüringen oder das Lotto in Mecklenburg-Vorpommern, sind hier deutlich vielseitiger und ideenfreudiger.

Die wichtigste Lotterie ist auch im hohen Norden natürlich das Lotto 6 aus 49. Der deutsche Klassiker wird mittwochs und samstags gespielt. Wer seine Gewinnchancen erhöhen möchte, kann zusätzlich die Super 6 und das Spiel 77 hinzufügen. Die beiden Zahlenlotterien können aber auch beim EuroJackpot und bei der Glücksspirale als parallele Spiele genutzt werden. Die Glückspirale lässt sich darüber hinaus mit der Sieger-Chance verbinden.

Noch relativ neu, aber nicht minder beliebt ist das Keno Lotto. Der Vorteil der Auslosung ist, dass Sie die Einsätzbeträge und die Keno Systeme selbst bestimmen können. Das Portfolio erstreckte sich von Keno 2 bis hin zu Keno 10. Die Einsatz ist von einem bis zu zehn Euro gestaffelt. Zusätzlich die Lotto-Variante noch mit den Zahlen-Auslosung Plus 5 verbunden. Keno Lotto wird täglich gespielt, auch an Sonn- und Feiertagen.

So viel kosten die Lotto-Scheine in Schleswig-Holstein

Die üblichen Lotto-Einsätze sind die eine Seite der Medaille. Wie üblich müssen die Spieler noch eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr bezahlen. Während in eigenen Bundesländern ein kompliziertes, gestaffeltes System aufgerufen wird, gibt’s beim Lotto in Schleswig-Holstein sehr einfache klare Kennziffern, welche da wären:

  • Einmalige Spielaufträge: 0,60 Euro
  • Mehrwöchige Spielaufträge: 1,00 Euro
  • Abo-Spiel: 0,60 Euro pro Monat

Die Spesen sind unabhängig von der Lotterie und der gewählten Spielart.

Wer in Schleswig-Holstein Lotto 6 aus 49 spielen möchte, kann dies mittwochs bis 18 Uhr und samstags bis 19 Uhr tun. Die Tippscheine für den Eurojackpot müssen freitags bis 18.45 Uhr abgeben sein. Beim täglichen Keno Lotto schließen die Kassen ebenfalls um 18.45 Uhr. Die Lose der Glückspirale werden bis samstags um 19 Uhr verkauft.

Die Geschichte und das Unternehmen hinter dem Schleswig-Holstein Lotto

Die NordwestLotto Schleswig-Holstein GmbH & Co. KG in Kiel gibt’s mittlerweile seit über 70 Jahren. Das Unternehmen gehört zu den ältesten Lottoanbietern in Deutschland. Die Norddeutschen gehörten gemeinsam mit Hamburg, Bayern und Nordrhein-Westfalen zu den ersten Behörden, die am Lotto 6 aus 49 teilgenommen haben.

Am Hauptstadtstandort in Kiel sind über 100 Mitarbeiter beschäftigt. Zudem ist das Bundesland in vier Bezirke unterteilt, die nochmals gesondert verwaltet werden. Insgesamt gibt’s in Schleswig-Holstein 740 stationären Lottoannahmestellen. Die wichtigsten Lotterien können zum online gespielt werden. Wer möchte kann sich die Lotto App des Anbieters auf sein Smartphone oder Tablet herunterladen. Die Android-Ausführung kann über die Webseite heruntergezogen werden. Wer ein iPhone oder ein iPad nutzt findet seine Version im App Store. Die NordwestLotto Schleswig-Holstein GmbH & Co. KG ist Mitglied in der European State Lotteries and Toto Association sowie in der World Lottery Association.

Die Überschüsse aus den Lotto-Auslosungen kommen dem Gemeinwohl in Schleswig-Holstein zu Gute. Gefördert werden Projekte in den Bereichen Sport, Umwelt- und Naturschutz, Denkmalpflege sowie natürlich soziale und karitative Einrichtungen und Verbände.

Die Kontaktdaten vom Lottoanbieter

Die folgenden Kontaktdaten sind nur für die Lotto-Spieler relevant, die in Schleswig-Holstein zu Hause sind:

NordwestLotto Schleswig-Holstein GmbH & Co. KG
Andreas-Gayk-Str. 19/21
24103 Kiel
Tel.: 0431/9805 – 0
Fax.: 0431/9805 – 206
E-Mail: info@nordwestlotto.de

Kunden-Hotline: 0180 3568 8608

9ct pro Minute aus dem Festnetz, höchstens 42ct pro Minute aus dem Mobilfunknetz

Mo. – Fr. 6:30 – 20:00 Uhr

Sa. 7:30 – 16:00 Uhr

Keine Frage, wir sehen es im Schleswig-Holstein Lotto Test als gravierenden Schwachpunkt. Ein Unternehmen, welches mit einer gebührenpflichtigen Hotline im Kundenservice arbeitet, verscherzt sich sehr viele Sympathien. Ähnlich miserabel ist nach unseren Erfahrungen nur noch der Lottoanbieter in Bremen am Werk.

Die Online-Alternative zum Lotto in Schleswig-Holstein: The Lotter

Sie wollen nicht auf das direkte Spiel beim Deutschen Lotto- und Totoblock verzichten, suchen aber einen seriösen Onlineanbieter, der die gesamte Abwicklung für Sie übernimmt? Dann gibt’s nach unseren Erfahrungen nur eine passende Alternative – The Lotter. Der Tippschein-Vermittler ist bereits seit 2002 am Markt und verfügt über einen perfekten Kundenservice, der rund um die Uhr an 365 Tagen erreichbar ist, in 14 Sprachen. Die Kontaktaufnahme ist via Live-Chat, per E-Mail, per WhatsApp sowie über eine kostenfreie Hotline möglich.

The Lotter ermöglicht ihnen in über 20 Staaten das Lotto-Direktspiel. Hinter dem seriösen Portal steht die Lotto Direct Limited, ausgestattet mit einer EU-Lizenz der Malta Gaming Authority.