Am 10. Juli 2021 findet die nächste Ziehung beim deutschen Lottoklassiker Lotto 6aus49 statt. Dann können Sie sich also eine neue Chance auf einen Millionengewinn sichern. Zum Glück braucht es die 6 Richtigen plus die Superzahl.

Empfehlung
Logo
10/10Punkten
mehr erfahren

Altbewährtes Spielsystem

Seit jeher werden bei Lotto 6aus49 am Samstag 6 aus 49 Zahlen gezogen. Bereits seit den 50er Jahren wird der Lottoklassiker gespielt. Später kam dann noch die Superzahl dazu, die für den Jackpot-Gewinn ebenfalls richtig getippt werden muss. Mit insgesamt 7 Richtigen können Sie also zum Millionär werden.

Der Tippschein

Um an einer Lottoziehung teilzunehmen, müssen Sie einen Tippschein ausfüllen. Das funktioniert auch ganz bequem online bei einem Lottoanbieter Ihrer Wahl. Auf dem Tippschein stehen Ihnen mehrere Tippfelder zur Verfügung, in denen Sie 6 aus 49 Zahlen ankreuzen können. Die letzte Zahl der Spielscheinnummer ist zudem Ihre Superzahl. Hier können Sie einen Tippschein online ausfüllen:

Jetzt um 550 Millionen Dollar bei Lottoland spielen

27 Millionen Euro im Pott

Bei der kommenden Ziehung am 10. Juli 2021 befinden sich bereits 27 Millionen Euro im Jackpot. Maximal kann der Jackpot bei Lotto 6aus49 auf 45 Millionen anwachsen. Die klassische Zwangsausschüttung nach der 12. Ziehung ohne Jackpot-Gewinn gibt es seit September 2020 nicht mehr.

Keine klassische Zwangsausschüttung mehr

Die klassische Zwangsausschüttung, bei der nach der 12. Ziehung immer noch nicht der Jackpot geknackt werden konnte, gibt es also nicht mehr. Jetzt kann der Jackpot bis auf 45 Millionen anwachsen. Ist das der Fall und der Jackpot wird immer noch nicht gewonnen, findet bei der nächsten Ziehung die Zwangsausschüttung statt.

Weitere Gewinnchancen

Weitere Gewinnchancen können Sie sich sichern, wenn Sie auch an den Zusatzlotterien von Lotto 6aus49 teilnehmen. Dazu gehören das Spiel 77, die Super 6 sowie die Glücksspirale. Sie zahlen einfach eine Gebühr für die jeweilige Zusatzlotterie und schon spielen Sie um weitere Jackpots.