Neben Lotto 6aus49 erfreut sich auch die EuroJackpot Lotterie in Deutschland großer Beliebtheit. Das liegt vor allem daran, dass hier die Gewinnchance deutlich besser aussieht. Wir haben uns die Lotterie einmal genauer angeschaut.

Empfehlung
Platz 1
Lottoland
Platz 2
TheLotter.com
Platz 3
Multilotto

Was muss ich tippen?

Beim EuroJackpot wird im System 5aus50 plus 2aus10 gespielt. Das System ist dem der EuroMillions Lotterie also sehr ähnlich. Der Unterschied ist nur, dass bei EuroMillions 2aus12 und nicht 2aus10 Zahlen gespielt wird. Der maximale Jackpot beträgt zudem 90 Millionen Euro.

Meine Gewinnchancen

Im Vergleich zu Lotto 6aus49 sehen die Gewinnchancen bei EuroJackpot schon deutlich besser aus. Den Jackpot kann man beispielsweise mit einer Wahrscheinlichkeit von 1:95 Millionen gewinnen. Und in der zweiten Gewinnklasse liegt die Chance sogar schon bei 1:5 Millionen.

Die Ziehung

Die Zahlen für EuroJackpot werden jeden Freitag gegen 20 Uhr in Helsinki gezogen. Die Ziehung kann dabei auf zahlreichen Online-Plattformen live mitverfolgt werden. So erfahren Sie sofort, welche Ihrer getippten Zahlen richtig sind. Bei uns können Sie die Ziehungsergebnisse aber ebenfalls immer sofort nachlesen.

EuroJackpot teurer als Lotto 6aus40

Die Tippabgabe geht beim EuroJackpot mit etwas höheren Gebühren einher als bei Lotto 6aus49. Dafür sind aber auch höhere Gewinne und bessere Gewinnchancen gegeben. Jedes Tippfeld kostet bei EuroJackpot 2 Euro. Zusätzlich wird eine einmalige Tippschein-Gebühr von 0,50 Euro fällig.

Tippen Sie zum Spaß!

Auch wenn jeder von einem riesigen Lotto-Gewinn träumt, sollte immer klar sein, dass es sich um ein Glücksspiel handelt. Ein Jackpot-Gewinn ist hier nicht an der Tagesordnung, denn Sie müssen genau zum richtigen Zeitpunkt die genau richtigen Zahlen tippen. Tippen Sie also vor allem aus Spaß und nicht um zum Millionär zu werden. Hier können Sie Ihren EuroJackpot Tipp abgeben:

Jetzt um 550 Millionen Dollar bei Tipp24 spielen