Auch wenn der Lottoklassiker 6aus49 in Deutschland nach wie vor sehr beliebt bei den Tippern ist, gibt es auch einige andere Lotterien, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Dazu gehört zum Beispiel die wöchentliche EuroJackpot Lotterie. Wir zeigen Ihnen, worum es dabei geht.

Empfehlung
Platz 1
Lottoland
Platz 2
TheLotter.com
Platz 3
Multilotto

Jackpots bis zu 90 Millionen Euro

Die EuroJackpot Ziehung findet jede Woche Freitag statt. Einmal wöchentlich haben Sie dabei die Chance auf Jackpots von bis zu 90 Millionen Euro. Auf diesen Betrag ist der Hauptgewinn limitiert. Immer wenn ein Jackpot gewonnen wurde, beginnt der Mindestjackpot bei der nächsten Ziehung bei 10 Millionen Euro.

Wie sehen die Gewinnchancen aus?

Ihre Chance auf den Jackpot-Gewinn liegt bei EuroJackpot bei 1:95 Millionen. Das klingt nach wenig, aber es handelt sich ja immerhin auch um ein Glücksspiel. Im Vergleich zu Lotto 6aus49, wo die Chance bei 1:140 Millionen liegt, ist die Chance theoretisch aber schon deutlich größer.

7 Richtige für den Jackpot

Für den Hauptgewinn müssen 5 aus 50 und 2 aus 10 Zahlen richtig getippt werden. Auf Ihrem Wettschein haben Sie dafür mehrere Tippfelder zur Verfügung. Sie können für mehr Chancen also auch mehr Zahlenkombinationen ins Rennen schicken.

Vier Jackpot-Gewinne hintereinander

Bei den vergangenen EuroJackpot Ziehungen konnte der Jackpot jedes Mal gewonnen werden. Am 15. Januar 2021 lag der Jackpot sogar beim Maximum von 90 Millionen Euro. Bei der letzten Ziehung am 5. Februar 2021 lagen mehr als 11 Millionen Euro im Jackpot.

Die Ziehung

Die Zahlen für EuroJackpot werden jeden Freitag gegen 20 Uhr in Helsinki gezogen. Die Ziehung kann auf eurojackport.de live mitverfolgt werden. Im Anschluss daran geben wir die Gewinnzahlen auch hier bei uns auf der Seite bekannt. Bei folgendem Lottoanbieter können Sie Ihren Tippschein für die Ziehung am 12. Februar 2021 abgeben:

Jetzt um 550 Millionen Dollar bei Tipp24 spielen