Die EuroJackpot Lotterie wird auch im neuen Jahr weiterhin jeden Freitagabend gespielt. Mehrere Millionen Euro gibt es hier bei jeder Ziehung immer wieder aufs Neue zu gewinnen. In diesem Jahr wird es aber noch einige Änderungen geben, auf die wir hier auch noch genauer eingehen werden.

Empfehlung
Platz 1
Lottoland
Platz 2
TheLotter.com
Platz 3
Multilotto

90 Millionen Jackpot wird zu 120 Millionen Jackpot

Aktuell kann es beim EuroJackpot maximal um einen Jackpot von 90 Millionen Euro gehen. Ab dem 25. März 2022 wird der maximale Jackpot jedoch erhöht. Ganze 30 Millionen Euro werden obendrauf gepackt, sodass es bald um maximal 120 Millionen Euro gehen kann.

2aus10 wird 2aus12

Auch am Spielsystem wird sich etwas ändern. Aktuell wird im System 5aus50 plus 2aus10 gespielt. Ab Ende März ändert sich das Spielsystem dann zu 5aus50 plus 2aus12. Gespielt wird dann also im Spielsystem wie bei EuroMillions.

vollsystem lotto

Zusätzliche Ziehung

Eine weitere Änderung gibt es bei der Anzahl der Ziehung pro Woche. Aktuell werden die Zahlen noch einmal pro Woche am Freitagabend gegen 20 Uhr gezogen. Ab Ende März kommt dann eine zweite Ziehung pro Woche, nämlich jeden Dienstag hinzu. Hier können Sie weiterhin online Ihre Tipps platzieren:

Jetzt um 550 Millionen Dollar bei Tipp24 spielen

Die Gewinnchance

Zurzeit liegt die Gewinnchance auf den Jackpot immer noch bei 1:95 Millionen. Sobald die Regeländerungen in Kraft treten, wird sich aber auch daran etwas ändern. Dem zugrunde liegt, das dann veränderte Spielsystem. Die Gewinnchance sinkt dann auf 1:140 Millionen.

Preis bleibt gleich

Was sich nicht ändern wird, ist die Ziehung am Freitagabend. Diese bleibt bestehen, sodass Sie dann jede Woche zweimal die Chance auf einen Gewinn haben werden. Zudem bleibt auch der Preis mit 2 Euro pro Tippreihe erhalten.