EuroMillions ist nicht zu verwechseln mit EuroJackpot. Bei beiden handelt sich zwar um europäische Lotterien, jedoch unterscheiden sie sich dennoch voneinander, was Gewinnchancen, maximale Jackpots oder das Spielsystem betrifft.

Empfehlung
Logo
10/10Punkten
mehr erfahren

Der maximale Jackpot

Bei EuroMillions kann der Jackpot aktuell auf bis zu 220 Millionen Euro anwachsen. Beim EuroJackpot hingegen sind es maximal 90 Millionen Euro. EuroMillions will den Jackpot zudem noch schrittweise auf bis zu 250 Millionen Euro erhöhen.

Die Gewinnchance

Einen deutlichen Unterschied gibt es auch bei der Gewinnchance auf den Jackpot. Bei EuroJackpot liegt die Chance bei 1:95 Millionen, bei EuroMillions hingegen bei rund 1:140 Millionen. Damit ist die Chance so hoch wie auch bei Lotto 6aus49.

Das Spielsystem

Das Spielsystem on EuroMillions unterscheidet sich gar nicht so gravierend von EuroJackpot, allerdings doch ein kleines bisschen. Daher kommen auch die unterschiedlichen Gewinnchancen zusammen. Bei EuroMillions wird nämlich nicht im System 5aus50 plus 2aus10, sondern im System 5aus50 plus 2aus12 gespielt.

Gleicher Ziehungstag

Eine Gemeinsamkeit haben die beiden Lotterien beim Ziehungstag. Bei beiden Lotterien werden die Zahlen nämlich immer am Freitag gezogen. Bei EuroJackpot ist es jeden Freitag gegen 20 Uhr, bei EuroMillions jeden Freitag gegen 21 Uhr.

Jetzt online tippen

Nutzen Sie jetzt Ihre Chance und geben Sie einen Tipp auf die kommende EuroMillions Ziehung am 10. September 2021 ab. Ihren Tipp können Sie ganz bequem online bei einem Anbieter Ihrer Wahl abgeben. Wenn Sie noch auf der Suche nach einem passenden Anbieter sind, werden Sie hier vielleicht fündig:

Jetzt um 550 Millionen Dollar bei Lottoland spielen