Bei der Glücksspirale handelt es sich um eine Zusatzlotterie. Diese kann zum Beispiel in Zusammenhang mit einem Lotto 6aus49 Tippschein gespielt werden. Hier gibt es keinen klassischen Einmalgewinn zu holen, sondern Geld über viele Jahre.

Empfehlung
Logo
10/10Punkten
mehr erfahren

So wird gespielt

Sie nehmen mit einer Losnummer an der Ziehung der Zahlen teil. Wenn Sie im Zusammenhang mit Lotto 6aus49 teilnehmen, müssen Sie auf dem Wettschein das Kreuz entsprechend setzen. Sie nehmen dann mit Ihrer Spielscheinnummer an der Glücksspirale teil. Die Gebühr für die Glücksspirale beträgt 5 Euro.

Jeden Samstag

Jeden Samstag werden die Zahlen für die Glücksspirale gezogen und im Anschluss zusammen mit den Lotto 6aus49 Zahlen bekanntgegeben. Haben Sie Online an der Glücksspirale teilgenommen, erfahren Sie automatisch, ob Sie etwas richtig getippt haben oder nicht.

Gewinn für 20 Jahre

Als Gewinn gibt es erst einmal keinen einmaligen Jackpot zu holen. Wer alle sieben Zahlen richtig tippt, der erhält für die nächsten 20 Jahre einen monatlichen Gewinn von 10.000 Euro. Das macht einen Gesamtgewinn von 2,4 Millionen Euro aus. Ihre Chancen auf den Hauptgewinn bei der Glücksspirale liegen bei 1:10 Millionen.

7 Gewinnklassen

Sie nehmen mit einer siebenstelligen Losnummer teil und für den Hauptgewinn müssen alle sieben Zahlen richtig sein. Insgesamt gibt es sieben Gewinnklassen und für jede Gewinnklasse werden eigene Gewinnzahlen gezogen.

Sofortbetrag als Alternative

Wer seinen Gewinn doch lieber auf einen Schlag haben möchte, der kann sich 2,1 Millionen Euro Sofortbetrag auszahlen lassen. So hat man insgesamt zwar einen Verlust von 300.000 Euro, kann dafür aber sofort auf eine immer noch große Gewinnsumme zugreifen. Nehmen Sie hier an der Glücksspirale teil:

Jetzt um 550 Millionen Dollar bei Lottoland spielen