Das Beste kommt zum Schluss – so lautete wohl das Motto eines Rentners, der bei der EuroJackpot Ziehung am 6. Mai großes Glück hatte und einen Millionen-Gewinn abstaubte. Der Spielauftrag mit einer Laufzeit von 5 Wochen war nach dieser Ziehung nämlich ausgelaufen.

Empfehlung
Platz 1
Lottoland
Platz 2
TheLotter.com
Platz 3
Multilotto

2,4 Millionen Euro Gewinn

Der 64-jähruge Rentner aus Oberbayern hatte für die EuroJackpot Lotterie für die Freitags-Ziehungen einen Spielschein über eine Laufzeit von 5 Wochen abgegeben. Der Spielschein war bis einschließlich zur Ziehung am 6. Mai gültig. An Ende der Laufzeit hatte der Rentner dann nochmal richtig Glück. Zwar tippte er nicht alle 5 aus 50 Zahlen inklusive der zwei Eurozahlen richtig, konnte aber immerhin in Gewinnklasse II abstauben. Seine Gewinnzahlen waren die 5 – 6 – 39 – 49 – 50 und die Eurozahl 10. Es fehlte also lediglich die zweite Eurozahl für den Jackpot, der bei mehr als 66 Millionen Euro lag. In Gewinnklasse II erhielt er aber immer noch einen schönen Gewinn von 2.438.713,90 Euro.

Geld bereits verplant

Der Rentner aus Oberbayern freute sich über den Gewinn natürlich sehr, auch wenn er seinen Worten zufolge immer schon genug hatte, was er zum Leben brauchte. Der unerwartete Gewinn wird daher vor allem seiner Tochter eine große Freude sein. Der Rentner selbst wird sich als Hobby-Landwirt aber immerhin einen neuen Traktor gönnen wollen.

Bei der kommenden EuroJackpot Ziehung am 13. Mai 2022 können Sie noch selbst ihr Glück versuchen. Geben Sie hier noch schnell einen Tippschein ab:

Jetzt um 550 Millionen Dollar bei The Lotter spielen